Forschungseinrichtungen

Forschung in den Fakultäten

Fakultätsübergreifende Forschungsinstitute der FernUniversität

  • Institut für Geschichte und Biographie
    Das Institut für Geschichte und Biographie der FernUniversität Hagen führt lebensgeschichtliche Forschungsprojekte durch, produziert wissenschaftliche Filme, betreibt ein Archiv für subjektive Erinnerungszeugnisse „Deutsches Gedächtnis“ und macht die Veranstaltungsreihe „Lüdenscheider Gespräche“. Das Institut ist Sitz der Redaktion der „Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen - BIOS“ und des Sekretariats der International Oral History Association.
  • Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften
    Das Dimitris-Tsatsos-Institut für Europäische Verfassungswissenschaften (DTIEV) ist ein interdisziplinär konzipiertes Institut, das im Kern von der Rechtswissenschaft, der Politikwissenschaft und der Geschichtswissenschaft getragen wird und dessen Aufgabe es ist, die integrative Verfassungsentwicklung Europas interdisziplinär zu begleiten. Das DTIEV dient der wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet der Verfassungswissenschaften. Es soll die historische und aktuelle Entwicklung des nationalen und europäischen Verfassungsrechts untersuchen, verfassungspolitische Ansätze in Theorie und Praxis vergleichend analysieren und Lösungen für praktische Verfassungsprobleme erarbeiten. Dabei soll auch der Kontakt von Wissenschaft und Politik hergestellt werden. Die Ergebnisse der Forschung sollen in die Lehre Eingang finden.

Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung

Mehr zum Thema

Dez. 1.2, Inga Brandes | 06.12.2017