Promotion

Foto: fotolia, ink drop

Alle Fakultäten der FernUniversität bieten die Möglichkeit zur Promotion. Über die Zulassung zur Promotion entscheidet der Promotionsausschuss der jeweiligen Fakultät. Auskünfte zum Promotionsverfahren an der FernUniversität erteilen die Dekanate der Fakultäten.


Einschreibung als Doktorand/in

Personen, die zur Promotion an der FernUniversität zugelassen wurden, können sich jederzeit (auch außerhalb der Einschreibfristen) im Studierendensekretariat als Doktorand/in einschreiben.

Antrag auf Einschreibung

Antrag [pdf]

Erläuterungen zum Antrag [pdf]

Einzureichende Unterlagen

Für die Einschreibung sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Zulassungsantrag
  • Kopie des Studienabschlusszeugnisses
  • Kopie des Annahmeschreibens des Promotionsausschusses oder Kopie der Betreuungszusage der betreuenden Professorin/des betreuenden Professors
  • Nachweis der Krankenversicherung

Rückmeldung für Folgesemester

Bitte beachten Sie, dass die Einschreibung nur für das erste Semester erfolgt. Während der Dauer Ihrer Promotion müssen Sie sich zu jedem Semester zurückmelden. Die Rückmeldung können Sie über den Virtuellen Studienplatz selbstständig online erledigen.

Gebühren

Für evtl. belegte Kurse/Module müssen Sie die Kursgebühren (20 EUR pro belegter Semesterwochenstunde) entrichten.

Ob im Rahmen Ihrer Promotion bestimmte Kurse zu absolvieren sind, wird in der Regel mit der betreuenden Professorin/mit dem betreuenden Professor abgestimmt. Sie können aber auch Kurse zu Ihrer individuellen Fortbildung belegen.

Der Studierendenschaftsbeitrag über 11 EUR vom AStA wird im Promotionsstudium nicht erhoben.

Wer hilft weiter?

Studierendenservice

Tel: +49 2331 987-2444
E-Mail: info

Telefonische Sprechzeiten:
Mo. - Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr

Kontaktseite


Webredaktion Studium | 06.12.2017