Prüfungen

Prüfungen über erlerntes Wissen werden an der FernUniversität in Hagen genau so durchgeführt wie an Präsenzuniversitäten. Auf den Seiten der Prüfungsämter der Fakultäten finden Sie verbindliche Informationen.

Illustration Foto: fotolia, XtravaganT
Foto: fotolia, XtravaganT

Fragen und Antworten zur Prüfung

Wer ist prüfungsberechtigt?

[mehr erfahren]

Prüfungsberechtigt sind in der Regel die Studierenden, die im Semester der Prüfung immatrikuliert sind, das Modul gebührenpflichtig belegt haben und die ggf. die erforderlichen Prüfungsleistungen erbracht haben.

Was wird geprüft?

[mehr erfahren]

Geprüft werden die Lehrinhalte des gesamten Moduls - alle darin enthaltenen Kurse.

Wann wird geprüft?

[mehr erfahren]

Die Prüfungen fallen meist in die letzten beiden Monate eines Semesters (WS – Februar/März, SS – August/September)

Wo wird geprüft?

[mehr erfahren]

Die Prüfungen finden deutschlandweit an Partnerhochschulen statt. Mündliche Prüfungen finden i. d. R. in Hagen statt.

Wie finden Prüfungen statt?

[mehr erfahren]

Die Prüfungen werden schriftlich und unter Beaufsichtigung geschrieben. Hausarbeiten werden schriftlich „zu Hause“ abgelegt.

Warum wird geprüft?

[mehr erfahren]

Für die Erlangung von Leistungspunkten (ECTS) ist es notwendig, dass das Erlernte geprüft wird.

Wie melde ich mich an?

[mehr erfahren]

Innerhalb vorgegebener Fristen melden sich die Studierenden online über das Prüfungsportal (https://pos.fernuni-hagen.de/) an.

Wie melde ich mich ab?

[mehr erfahren]

Abmeldungen können innerhalb bestimmter Fristen ebenfalls über das Prüfungsportal (https://pos.fernuni-hagen.de/) vorgenommen werden.


Webredaktion Studium | 08.12.2017