Rubriken

Aktuelles - August 2017

Kaffeepause in der neuen Mensa-Lounge

Kaffeemaschinen mit Zubehör
Dietmar Günther und Katrina Meusinger (Dezernat 4.4.) sowie Claudia Hoffmann (Mensa, Mitte) sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. (Foto: FernUniversität, Pressestelle)

Willkommen in der neuen Kaffee-Lounge der FernUni-Mensa. Die zweiwöchige Betriebspause wurde in diesem Sommer für Umbauarbeiten genutzt. So wurde unter anderem ein Durchbruch zum ehemaligen Separée geschaffen.

Moderne Kaffee-Lounge

Innerhalb von zwei Wochen ist aus dem bisherigen kleinen Raum für Gruppen eine moderne Kaffee-Lounge geworden. „Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden“, freut sich Mensa-Chef Jan Birkholz über mehr Platz für die Kaffeepause.

Angebot erweitert

Zusätzlich wurde das Angebot der Selbstbedienungstheke erweitert: Von Pasta bis zum bunten Gemüse können sich die Mensa-Gäste hier zum Preis von 3,50 Euro pro Teller bedienen. Auch die Suppenstation hat im Kassenbereich einen neuen Platz gefunden.

Dietmar Günther und Katrina Meusinger aus dem Dezernat 4.4 (Gebäudemanagement und Bau) waren mit dem Verlauf der Umbauarbeiten zufrieden. Diese erfolgten in enger Abstimmung mit dem Studierendenwerk Dortmund als Betreiber und dem Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW als Vermieter der Mensa.

Küchengeräte auf dem neuesten Stand

„Auf den ersten Blick sehen die Mensa-Gäste die größte Investition nicht“, so Dietmar Günther weiter. „Die Arbeitsgeräte in der Küche wurden auf den neuesten Stand gebracht.“ So ist die Mensa-Küche nun unter anderem mit neuen Konvektomaten ausgestattet. Für das Mensa-Team ist mit den Umbauarbeiten auch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen verbunden. „Wir haben nun mehr Arbeitsfläche hinzu gewonnen“, berichtet Mensa-Mitarbeiterin Claudia Hoffmann. „Von den Laufwegen bis zur Vorbereitung und Ausgabe der Speisen – das Handling ist praktischer geworden. Vieles hat sich durch den zusätzlichen Platz entzerrt.“

Carolin Annemüller | 21.08.2017
FernUni-Logo FernUniversität in Hagen, 58084 Hagen, Telefon: +49 2331 987-01, E-Mail: fernuni@fernuni-hagen.de